2018
Straßenkunst: Dominik Bloh, heute 29, war elf Jahre obdachlos, trotzdem hat er damals sein Abitur gemacht
   
2017
Leben nach Entlassung aus lebenslänglicher Haft
Obdachlosigkeit im Winter
   
2016
30 Jahre obdachlos auf der Straße
   
2015
Straßenkinder in Deutschland
Junge Flüchtlinge und Zugang zu Bildung
   
2014
Ich drück dich
Zwanzig Jahre war Jürgen Kuckuk obdachlos. Dann lernte er eine Frau kennen, die so ganz anders lebte als er
Abschiebebeobachterin am Hamburger Flughafen
   
2013
Musiker Heinz Ratz
Mit „Moralischem Triathlon“ für Obdachlose und Flüchtlinge
Die Menschenrechtszeugin
Porträt der Flüchtlingsbeauftragten der Nordkirche, Fanny Dethloff
Singen gegen das Vergessen
Esther Bejarano, eine der letzten noch Lebenden des Mädchenorchesters
aus dem KZ Auschwitz
   
2012
Interview mit Ex-Ministerpräsidentin Heidi Simonis über Menschen und Politik
   
2011
Schreibwerkstatt für Gefangene in der JVA Lübeck
   
2010
„Es geht um die Selbstbestimmung des Menschen“
Schauspieler Peter Lohmeyer zu Gentrifizierung und der Verdrängung Armer an die Stadtränder
   
2009
Interview mit Hip-Hop-Sänger und Jugendidol Samy Deluxe
„Gier ist immer gefährlich“
Uwe Seeler über Moral im Profifußball und Sport als Spiegelbild der Gesellschaft
„Man kann nicht sagen, Trauer hat so oder so auszusehen“
Interview mit Thomas Schaaf
   
2007
Vererbte Armut in Deutschland – eine Reportage aus Hamburg
   
2006
Die Älteste Tätowierstube Deutschlands
   
2005
Alzheimer - Leben ohne Erinnerung
Reportage „Gewalt an Schulen“
"Alleine kommt man aus diesem Sumpf nicht raus"
   
2004
Ein Blick hinter Knastmauern
Die Reform des öffentlichen Diensts am Beispiel der Hamburger Müllwerker
Jugendliche auf dem Ausbildungsmarkt im Abseits
   
2002
Coole Ärsche - Wohlstandsverwahrlosung. Jugendliche im Hamburger Westen zwischen materiellem Reichtum und emotionaler Armut
Leben in Würfeln
   
2001
Das Leben von Strichern und Junkies am Hamburger Hauptbahnhof